Gesundheit

Die Hunde-Hausapotheke

Als Hundehalter muss man auf einige Eventualitäten vorbereitet sein. Natürlich solltet ihr bei ernsthaften Erkrankungen und größeren Verletzungen immer einen Tierarzt zu Rate ziehen, aber einige Dinge können in eurer Hausapotheke dennoch von großem Vorteil sein. Sei es für die Erste Hilfe Maßnahme bis ihr zum Tierarzt könnt oder auch um kleinere Sachen selbst behandeln zu können.

Oft entscheidet die Erste Hilfe über den weiteren Verlauf einer Krankheit; wer schon zu Anfang erste Maßnahmen einleiten kann, erspart seinem Hund meist einen langwierigen Krankheitsverlauf oder weitere Schmerzen.

Welche Dinge gehören in eine Hundehausapotheke?

  • Pinzette
  • Zeckenzange /Zeckenhaken
  • Krallenzange
  • Fieberthermometer
  • Taschenlampe
  • Flohkamm/Bürste
  • Schere
  • Mullbinden, Tupfer
  • Selbstklebende Bandagen
  • Verbandswatte
  • Kindersocke (Verband schützen)
  • Desinfektionsmittel / Wunddesinfektion
  • Kohletabletten
  • Augen- /Ohrenmittel (je nach Rasse)
  • Einwegspritzen

DIe Hunde-Hausapotheke richtig anwenden

Nun hast du also eine vollständige Hundeapotheke zu Hause. Diese ist aber dennoch ziemlich nutzlos, wenn du keine Ahnung hast, wie du deinem Hund im Notfall helfen kannst. Lass dir darum von jemandem (Züchter, Tierarzt, langjährige, Hundebesitzer mit Erfahrung) zeigen, wie die wichtigsten erste Hilfe Maßnahmen funktionieren.

Dazu gehört auch die wichtigsten Erkrankungen und Verletzungen zu erkennen und zu wissen, wie du selber Erste Hilfe leisten kannst. Manches kannst du selber behandeln, Einiges benötigt eine Erstversorgung bis es später zum Tierarzt geht und wiederum andere Erkrankungen oder Verletzungen sollten ohne Verzögerung von einem Tierarzt behandelt werden. Bei besonderen Notfällen sollte auch sofort die nächste Tierklinik angefahren werden.

Notfall Rufnummern immer parat haben

Dieses Wissen kann unter Umständen deinem Hund das Leben retten. Informiere dich daher bitte gründlich und sei auf alle möglichen Eventualitäten vorbereitet. Dazu gehört auch die Adresse und Telefonnummer deines Tierarztes und der nächsten Tierklinik schnell griffbereit zu haben. Auch das Wissen, wer Notdienst an Wochenenden und Feiertagen hat, kann wichtige Zeit sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.